| Passwort vergessen?

Allzeit guten Wind wnscht Euch Hermann

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum
1 Benutzer online

 

Wind INV500-90
 1 2 3 4 5 .. 10
30.04.2016 15:49
Frank777 
Re: Wind INV500-90

Hallo mein Black 600 ist richtig gut im Wind macht aber fast keinen Ertrag-- 46 ACV-- 56DCV Einspeisung 16- 40 Watt.--- 56ACV--68DCV Einspeisung 20-100 watt
Drei Stunden guter Wind 100 Watt Einspeisung!
Was meint ihr dazu?

01.05.2016 08:25
frosti63 

Re: Wind INV500-90

Moine,

Welchen Windwechselrichter hast Du ?

Den INV oder den Windmaster von Mastervolt

Grüße Jörg

01.05.2016 10:13
Frank777 
Re: Wind INV500-90

Hallo Jörg,
ich habe den inv 500-90

02.05.2016 09:45
Guido 
Re: Wind INV500-90

Hallo
So es ist vollbracht, der erste 5 Flügler hat den Mast erklommen. Leider habe ich keine Settings mehr für die Konstelation. Ja ich habe schonmal gefragt und sie auch schon mal zugesand bekommen. Alles durchsucht ,die Mails sind irgendwie weg und man wird ja auch nicht jünger Also momentan läuft er noch mit den Settings des 600er. Bitte nochmal einen Vorschlag .....

02.05.2016 11:02
frosti63 

Re: Wind INV500-90

Hallo Guido,

ich hatte Dir per Mail die Settings mal gesendet und ausführlich darüber geschrieben.
Deshalb jetzt hier nur die Settings.
BEDENKE BITTE, EIN 5-FLÜGLER kann bei Sturm nicht gebremst werden!!
Warum und die Abläufe habe ich Dir ausführlich geschrieben.
Ein Black braucht Umdrehungen um stabil im Wind zu stehen.
Hier nun die Settings

U0 48V 0A
U1 80V 1,5A
U2 100V 4,0A
U3 106V 5,0A
U4 107V 5,1A vom Windmaster

Ich hoffe Dir damit helfen zu können.

Grüße Jörg

02.05.2016 12:01
frosti63 

Re: Wind INV500-90

Moine Frank777

wenn Du den INV hast schaue bitte was Wolfgang geschrieben hat zum Thema Einstellungen beim INV.
Seinen Beitrag findest Du etwas vor Deiner Frage in dieser Rubrik.
Wende Dich bitte an Wolfgang, der kann Dir helfen. Beim INV kann man meines Wissens selbst nichts
einstellen. Anders ist es beim Windmaster von Mastervolt. Der Windmaster erfüllt aber nicht
die neuste VDE und wird daher nur noch für Inselnetze verkauft oder als Ersatzgerät für bestehende Anlagen.

Grüße Jörg

02.05.2016 22:50
Guido 
Re: Wind INV500-90

Hallo Jörg
Danke nochmal, habe die Mails gesucht aber ist alles weg. Ok werde die mal eingeben. Bisher läuft er super und auch trotz Verwirblung recht Richtungsstabiel. Als Bremse für Sturmwarnung werde ich ein Abflußrohr mit entsprechender Länge verwenden, damit dann einen Flügel einfangen und dann das Rohr am Mast festbinden. Dann werde ich mir noch einen "Bremsbesen" bauen um den Black erstmal anzuhalten um ihn dann ins Rohr zu deichseln, ich teste das mal und werde dann berichten.
Gruß
Guido

08.05.2016 10:03
frosti63 

Re: Wind INV500-90

Hallo Guido,

ich würde das lassen. Schlechte Idee.
Wenn ein Windrad dreht wird aus Deinem Besen, oder was immer Du zum Bremsen benutzen willst, Kleinholz.
Vermutlich beschädigtst Du auch die Flügel.
Es nutzt nur vor einem Gewittersturm das Festbinden

Grüße Jörg

08.05.2016 20:17
Sandy 

Administrator

Re: Wind INV500-90

Mein Beitrag soll keine Empfehlung für den "Bremsbesen" werden. Allerdings wurde diese Methode von mir im Jahr 2007 bei meinem Eigenbau eingesetzt. Bei 7 Bft. aus Ost war das Windrad nicht mehr zu stoppen, der Rotordurchmesser war mit 2,50 m gegenüber dem Generator überdimensioniert. Der Windgenerator ließ sich trotz vollem Körpereinsatz nicht aus dem Wind drehen. Also nahm ich kurzentschlossen meinen Stallbesen und führte ihn sanft gegen den Rotor. Tatsächlich bekam ich den Rotor zum Stillstand und so konnte ich die Maschine aus dem Wind drehen. Der Besen erfreut sich heute noch bester Gesundheit, er wurde nicht rasiert.

Diese Aktion war wirklich absolut gefährlich und ich möchte sie niemanden zur Nachahmung empfehlen.
_______________

Grüße von
Rainer
(Sandy)
_______________

09.05.2016 22:27
Guido 
Re: Wind INV500-90

Hallo
Nein Nein, ich will mit dem Zauberbesen nicht den Sturm aufhalten aber vor der Sturmwarnung bei leichtem Wind drehen sich die Rotoren auch und sind schlecht in die Rohröffnung zu deichseln. Das macht dann der an der Stange längs befestigte Besen. Die Tests waren vielversprechend.

 1 2 3 4 5 .. 10
Kleinwindgeneratoren   Wochenendgrundstück   Volt-Netz   Wechselrichter   Grüße   Bremsmodul   INV500-90   Batterien   Prevent   Azimutlager   Inselanlage   Hermann   Wolfgang   Generator   Umrechnungsprogramm   Schlossertätigkeit   überdimensioniert   Bedienungsanleitung   Solarwechselrichter   Reparatur

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum
Zur Zusammenfassung,Black 300
Befreundete Foren
Info:Datenschutzgrundverordnung

 

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum

  


by HH Mahnecke 2009-2019| phpFK Download | www.phpFK.de

Sponsoren: Zur Homepage | http://www.stellenangebote-forum.de/about71534.html | FOREX