| Passwort vergessen?

Allzeit guten Wind wnscht Euch Hermann

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum
1 Benutzer online

 

Wer hilft mit unsere Bienen zu retten?
 1
16.01.2018 22:51
Hermann 

Administrator

Wer hilft mit unsere Bienen zu retten?

Liebe Forumsleser,

uns sterben die Bienen weg. Die EU will jetzt besonders bienenschädliche Pestizide, die Neonikotinoide, verbieten. Doch weil sie dazu auch die Zustimmung Deutschlands braucht, könnte CSU-Agrarminister Christian Schmidt wieder zuschlagen - und wie bei Glyphosat ein Verbot im Alleingang verhindern.

Deswegen habe ich einen Appell an die Spitze der SPD unterschrieben: Sie muss die Bienenkiller in den Koalitionsverhandlungen zum Thema machen. Besteht sie auf einem Verbot, muss Schmidt in Brüssel zustimmen.

Bitte unterzeichne auch Du den Campact-Appell:
https://www.campact.de/Bienen-retten


Beste Grüße Hermann
eMail : hermann@mahnecke.de
Black600/48V indor
Solar Inselanlage

17.01.2018 20:37
Harzer_1 
Re: Wer hilft mit unsere Bienen zu retten?

Ich bin dabei!
Ohne Bienen kein Leben!!!

18.01.2018 08:25
Generator 

Re: Wer hilft mit unsere Bienen zu retten?

Ich sowieso als ständiger Honig Esser.
Schon Gestern unterzeichnet.

Black 300 /12 Volt Inselanlage (2 mal)
Black 600 / 48 Volt-Netz
420 Ampere Batterien.

18.01.2018 19:04
Sandy 

Administrator

Re: Wer hilft mit unsere Bienen zu retten?

Zitat

Doch weil sie dazu auch die Zustimmung Deutschlands braucht, könnte CSU-Agrarminister Christian Schmidt wieder zuschlagen und wie bei Glyphosat ein Verbot im Alleingang verhindern.

Zitat Ende

Die Entscheidungen der Politik-Schauspieler sind nur ein kleines Theaterstück für's dumme Volk. Letztendlich sind es die Lobbyisten, von denen die Fäden gezogen werden. Allein die Tatsache, dass bereits vor einigen Jahren eine Studie zu Glyphosat (wenn ich mich nicht irre, aus Frankreich) die gesundheitlichen Auswirkungen auf Menschen bekannt und hier in Deutschland totgeschwiegen wurde, sagt doch alles. Damals habe ich es gewagt, in einem Gesprächskreis (3 Bauern anwesend) auf diese Studie hinzuweisen. Einer von denen flippte richtig aus und als Waffe wird dann der Verschwörungstheoretiker aus dem Ärmel gezaubert.

Etwas für Kaufleute: Wenn wir keine Bienen mehr hätten, müssten wir Menschen maschinell für die Bestäubung der Pflanzen sorgen. Diese künstlichen Bestäubung würde Milliarden an Kosten verschlingen, so dass auch der dümmste Kaufmann erkennen sollte, welch wichtige Aufgabe die Bienen verrichten.

Übrigens war die Stimme von Minister Schmidt nicht ausschlaggebend für die Entscheidung, andererseits wäre eine Ablehnung ein Zeichen gewesen.

_______________

Grüße von
Rainer
(Sandy)
_______________

 1
Verschwörungstheoretiker   CSU-Agrarminister   unterschrieben   bienenschädliche   Auswirkungen   Campact-Appell   Gesprächskreis   ausschlaggebend   Entscheidungen   unterzeichnet   Politik-Schauspieler   Bienen-retten   gesundheitlichen   Koalitionsverhandlungen   unterzeichne   Inselanlage   Neonikotinoide   Theaterstück   totgeschwiegen   Deutschlands

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum
Zur Zusammenfassung,Black 300
Befreundete Foren
Info:Datenschutzgrundverordnung

 

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum

  


by HH Mahnecke 2009-2019| phpFK Download | www.phpFK.de

Sponsoren: Zur Homepage | http://www.stellenangebote-forum.de/about71534.html | FOREX