| Passwort vergessen?

Allzeit guten Wind wnscht Euch Hermann

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum
1 Benutzer online

 

Windmaster Ascii Schnittstelle abgehorcht
 1
24.08.2015 10:33
Enzo 
Windmaster Ascii Schnittstelle abgehorcht

Ein Hallo meinerseits an alle Windfreunde, mein erster Beitrag hier kommt gleich mit einer Frage an die Insider und Technikfreaks:

Hat wer die Schnittstelle mit der der Windmaster mit dem PC (SW) kommuniziert schon entschlüsselt?

Ich habe vor, die Visualisierung der WR Daten selbst auszulesen und in einer eigener Visualisierung anzuzeigen.
Meine vermutung ist: RS232 und Ascii Protokoll und eben um dieses Protokoll geht es...

Da mein Windmaster mit Black300 erst kommt wollt ich mich mal vorinformieren ob diese Arbeit noch auf mich zukommt....
Meine Vorstellung kommt separat....

windige Grüße, Enzo!

24.08.2015 19:24
sima6201 
Re: Windmaster Ascii Schnittstelle abgehorcht

Hallo Enzo

Schau dich einmal im Arduino Forum um, die haben es mit einen Microcontroller und einen Wechselstromzähler mit S0 ausgang gemacht.

Gruß Martin

24.08.2015 20:25
Sandy 

Administrator

Re: Windmaster Ascii Schnittstelle abgehorcht

Willkommen im Black 300 Forum

Das Thema hatten wir schon mal irgendwo, weil ein User mehrere WM 500 ohne umzustecken auslesen wollte. Leider kann ich mich nicht erinnern, ob es in Black 300 oder Kleinwindanlagenforum war. Lediglich diese Beiträge habe ich gefunden:

http://www.mahnecke.de/Black300-Forum/th...amp;thread=32#3

http://www.mahnecke.de/Black300-Forum/th...d=15&page=1
_______________

Grüße von
Rainer
(Sandy)
_______________

04.02.2016 16:15
Enzo 
Re: Windmaster Ascii Schnittstelle abgehorcht

So, im KNX Forum binich fündig geworden bzw selbst mal mitgelauscht was die WM Software und der Windmaster so besprechen, nun hab ich alles in meiner Visualisierung im 1s Takt bekomme ich die Werte und somit steht einer ordentlichen Optimierung nicht s mehr im Wege.

btw, falls noch jemand eine nicht benötigte 5Flügel Erweiterung herumliegen hat, bin interressiert... ebenfalls an nen gebrauchten WM...meine FD 300 möcht auch wieder in luftige Höhen...:)



und wenn jemand das Protokoll haben möchte, auch kein Problem.....fürn Ardoino gibts das e schon wo anders, nun auch für SPS....
windige Grüße, Enzo!

04.02.2016 17:14
Tom 

Re: Windmaster Ascii Schnittstelle abgehorcht

Hallo Enzo,

das hört sich ja gut an. Das Protokoll hätte ich gerne.
Ich habe einen Soladin 600 an meiner Photovoltaik im Einsatz. In meiner "Schaltzentrale" habe ich eine LOGO 0BA8 verbaut.
Im Wohnhaus soll eine S7-300 zum Einsatz kommen. Eine RS232 Karte wäre auch noch vorhanden (Für die S7).
Die Logo soll später mit der S7 über Ethernet kommunizieren.
Zur Zeit werte ich die Solardaten mittels eines S0-Zählers aus. Außerdem werden Solarstrom und Solarspannung gemessen.
Alles über die LOGO. Per Internet oder per Smartphone kann ich mir jederzeit die Daten ansehen (Webserver der Logo).
Die Möglichkeit direkt auf den Wechselrichter zuzugreifen wäre natürlich eleganter.

Welche Komponenten hast du verwendet?

Beste Grüße
Thomas

Meine Anlage:
Black 300 12V
600 WP Solar (2 achs. Nachführung)

04.02.2016 18:30
Schvartzerbaer 
Re: Windmaster Ascii Schnittstelle abgehorcht

Hi Enzo,
willst du die 5 Flügel für den FD 300?


Grüße Christian




Black 300 und 600 48 Volt Windmaster

04.02.2016 20:30
Enzo 
Re: Windmaster Ascii Schnittstelle abgehorcht

SPS: Als langjähriger ABB Techniker verwende ich natürlich nur ABB Komponenten:)
Protokoll hab ich im moment RS232 mit dem Adapter vom Windmaster. Kann ich dir natürlich zusenden....

Btw, ist schon mal jemanden aufgefallen das der energiezähler vom WM nicht stimmen kann? Mit ext zähler habe ich heute fast 500Wh geerntet, der WM zähler zählt grad mal 100Wh

5Flügel möcht ich für den Black, habe fast nur Schwachwinde....

Für die FD suche ich nach 600er Flügel....den Adapter muss ich mir halt selber drehen....

Enzo

04.02.2016 20:46
Sandy 

Administrator

Re: Windmaster Ascii Schnittstelle abgehorcht

Die Aufzeichnungsfehler des WM 500 sind schon sehr lange bekannt. Forumsmitglied Generator hatte darüber schon vor Jahren geschrieben. Der WM 500 ist ursprünglich ein Solarwechselrichter, dem eine veränderte Firmware verpasst wurde. Leider wurden die stetigen Lastwechsel bei einem Kleinwindgenerator beim Messintervall nicht berücksichtigt, so dass bei der Aufzeichnung sehr viele Messwerte einfach nicht erfasst werden.
Beim Betrieb mit einem Solarmodul ist die Datenaufzeichnung genauer, Besitzer des Soaldin 600 werden es bestätigen können.
_______________

Grüße von
Rainer
(Sandy)
_______________

 1
Microcontroller   Aufzeichnungsfehler   Visualisierung   Wechselstromzähler   Schnittstelle   energiezähler   Technikfreaks   abgehorcht   Schaltzentrale   vorinformieren   Wechselrichter   Kleinwindgenerator   Windmaster   entschlüsselt   Forumsmitglied   Black300-Forum   Datenaufzeichnung   Solarwechselrichter   Kleinwindanlagenforum   berücksichtigt

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum
Zur Zusammenfassung,Black 300
Befreundete Foren
Info:Datenschutzgrundverordnung

 

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum

  


by HH Mahnecke 2009-2019| phpFK Download | www.phpFK.de

Sponsoren: Zur Homepage | http://www.stellenangebote-forum.de/about71534.html | FOREX