| Passwort vergessen?

Allzeit guten Wind wnscht Euch Hermann

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum
1 Benutzer online

 

Windmaster wird sehr warm
 1
28.05.2016 23:38
Tim 
Windmaster wird sehr warm

Hallo, wir haben seit ca. einem Monat eine Black 600 mit Mastervolt im Betrieb, und mir scheint es so das der Windmaster sehr warm wird.


Die Frage ist nun: Hat der Windmaster einen Lüfter? Ist dieser deutlich zu hören, oder spüren durch Luftzug?

29.05.2016 08:53
Guido 
Re: Windmaster wird sehr warm

Hallo
Ja der Mastervolt hat einen Lüfter und man sollte ihn auch hören wenn es ringsum ruhig ist. Eine leichter Erwärmung ist normal wenn der Wind kräftig ist.
Gruß
Guido

29.05.2016 09:32
frosti63 

Re: Windmaster wird sehr warm

Moine

Ich betreibe drei Windmaster mit Black 300 und habe festgestellt, das die Erwärmung mit folgenden zu tun haben könnte

1. Umgebungstemperatur Raumwärme im Aufhängungsraum
2. Stromdurchsatz je mehr DC-Strom umgewandelt werden muss um so schneller erhitzt er sich
3. Betriebsdauer über 100 Watt ohne Pause

Der Windmaster regelt ab etwa 40 Grad die Leistung runter (LANGSAM) bis etwa bei 70 Grad der Lüfter sich einschaltet
Ich selbst hatte schon mehrfach 65 Grad im Log. Da muss es schon einen ganzen Tag sehr luftig sein. Der eine hier im Haus
ist im Treppenhaus zum Keller instaliert und erreicht diese Temperaturen. Die Anderen in der Garage erreichen die Temp nicht,
weil es dort gerade im Winter kalt ist. Ausserdem fahre ich eine hohe Spannungskurve beginnt bei 50 VDC und ended bei 107 VDC
Aus diesen Gründen habe ich keine Wärmeprobleme auch bei Dauerbetrib um 200 Watt nicht.
Der eingebaute Lüfter wird bei Dir das Überhitzen vermeiden. Die Windmaster werden halt bei höheren Leistungen sehr warm
Ich bin der Meinung der Lüfter schaltet sich sehr spät ein.

Grüße Jörg

29.05.2016 09:42
Tim 
Re: Windmaster wird sehr warm

Hallo, das ist gut zu hören.

Mein Windmaster hat auch noch keine 73°C erreicht, er lag so bei 55°C...


Ich werde das weiter beobachten.
Danke!

02.06.2016 06:54
Sandy 

Administrator

Re: Windmaster wird sehr warm

Egal ob Soladin 600 oder Windmaster 500, der Lüfter beginnt bei 60 °C zu rotieren. Sinkt die Temperatur, so sinkt die Lüfterdrehzahl ebenfalls und bei 57 °C ist wieder Ruhe.

Der Datenlogger, den mir ein Forumsmitglied 2012 gebaut hatte, registrierte als Höchstemperatur 63 °C.

Bei 23 °C Raumtemperatur, ca. 170 W Einspeiseleistung und einer DC Spannung am Eingang des WM 500 von 50 V beginnt der Lüfter seine Arbeit.

Wenn ich mit elektronischen Leistungsbauteilen arbeite, gehe ich mit der Temperatur nicht über 70 °C. Ok, so Transistoren wie der Klassiker 2 N 3055 wird auch mal zum Heizen genutzt, dies sollte aber nicht die Regel sein
_______________

Grüße von
Rainer
(Sandy)
_______________

05.06.2016 20:49
Guido 
Re: Windmaster wird sehr warm

Hallo
Heute in Lindow hat mein Mastervolt Lüftergeräusche gemacht, also völlig normal..ihm war warm bei 30 Grad und 125 Watt...

06.06.2016 21:31
Tim 
Re: Windmaster wird sehr warm

Ich warte noch auf Lüftergeräusche:-)

Heute warens aber auch nur 45°C im WR und im Durchschnitt 20 Watt Leistung.

Ich würde sagen die Black läuft gut, seit 16.4 schon 27kWh :-)

 1
elektronischen   Lüfter   Leistungsbauteilen   Lüfterdrehzahl   Aufhängungsraum   Temperaturen   Wärmeprobleme   Transistoren   Raumtemperatur   festgestellt   Stromdurchsatz   Windmaster   Höchstemperatur   Forumsmitglied   registrierte   Spannungskurve   Lüftergeräusche   Betriebsdauer   Einspeiseleistung   Umgebungstemperatur

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum
Zur Zusammenfassung,Black 300
Befreundete Foren
Info:Datenschutzgrundverordnung

 

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum

  


by HH Mahnecke 2009-2019| phpFK Download | www.phpFK.de

Sponsoren: Zur Homepage | http://www.stellenangebote-forum.de/about71534.html | FOREX