| Passwort vergessen?

Allzeit guten Wind wnscht Euch Hermann

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum
1 Benutzer online

 

Kaufentscheidung Black 300 24 V oder 12 v
 1
21.11.2015 18:48
Einsiedler 
Kaufentscheidung Black 300 24 V oder 12 v

Erstmal ein herzliches Hallo an alle hier, bin neu im Forum betreibe auf meinen Gartengrundstück wo ich mich fast das ganze Jahr aufhalte eine Inselanlage PV mit 2 Batteriebänken. Angefangen hab ich mit 12 v modulen und später hab ich günstig 24 v module bekommen und deswegen die zweite Batteriebank, verbrauche meinen ganzen Strom selber .Nun meine Frage möchte mir eine Black 300 zulegen und tendiere zur 24 V Ausführung weil ich den erzeugten Strom ca 20 m transportieren muss und mit 24V einen geringeren Leitungsquerschnitt verwenden kann.Gibt es eine Möglicheit mit der 24 V Ausführung auch die 12 V Batteriebank zu laden.


Im Voraus schon malfür Eure Antworten beste Güße Frank

22.11.2015 17:36
Sandy 

Administrator

Re: Kaufentscheidung Black 300 24 V oder 12 v

bei den Blacks, Frank

Wenn ich dich richtig verstehe, besitzt du eine Akkubank mit 24 V und eine mit 12 V. Dann könntest du doch z.B. von der 24 V Bank aus mit einem DC Lader oder Stepdownregler die 12 V Bank laden. Oder du nimmst die Energie von einem eventuell vorhandenen Wechselrichter und benutzt ein herkömmliches Ladegerät.
Persönlich lade ich meine 48 V Akkubank zusätzlich zu meiner großen Solaranlage auch aus der 12 V Bank, einfach über zwei Schaltnetzteile. Die Schaltnetzteile werden vom Wechselrichter der 12 V Bank betrieben und sind zur Entkopplung über Schottkydioden mit der 48 V Bank verbunden. Damit der Ladestrom begrenzt wird, sind Halogengenlampen in Reihe mit dem Ausgang geklemmt. Es ist eben nur der umgekehrte Weg, den du beschreiten müsstest.
Meine interne 2. Akkubank wird übrigens über einen Stepup/down Regler von ELV gespeist. In diesem Fall benutze ich die 12 V der Hauptbank um über den Regler eine genau definierte Ladung für die 2. Akkubank zu bekommen.

Der Anschaffung eines 24 V Black steht aus meiner Sicht nichts im Wege
_______________

Grüße von
Rainer
(Sandy)
_______________

24.11.2015 07:31
Einsiedler 
Re: Kaufentscheidung Black 300 24 V oder 12 v

Hallo Rainer, Danke für die Antwort den Gedanke mit den Inverter und Ladegerät hat ich auch denke aber das es bei der Spannungs wandlung viel Verluste gibt

werde es mit den Step down Lader versuchen hast Du da vieleicht eine Empfehlung hab mal bei E:::. geschaut da hab ich nur welche bis 3 A gefunden.Noch eine Frage den Step Down einfach zwischen die Bänke oder braucht es da noch Zusatzgeräte ?


Grüße Frank

24.11.2015 07:33
Einsiedler 
Re: Kaufentscheidung Black 300 24 V oder 12 v

Einsiedler:
Hallo Rainer, Danke für die Antwort den Gedanke mit den Inverter und Ladegerät hat ich auch denke aber das es bei der Spannungs wandlung viel Verluste gibt
werde es mit den Step down Lader versuchen hast Du da vieleicht eine Empfehlung hab mal bei E:::. geschaut da hab ich nur welche bis 3 A gefunden.Noch eine Frage den Step Down einfach zwischen die Bänke oder braucht es da noch Zusatzgeräte ?


Grüße Frank

24.11.2015 23:16
Sandy 

Administrator

Re: Kaufentscheidung Black 300 24 V oder 12 v

Am einfachsten ist die Variante mit dem 230 V Ladegerät, wobei ich an deiner Stelle vielleicht eins nehmen würde, welches eine begrenzte Ausgangsspannung hat, eventuell einstellbar. Ein Labor - Schaltnetzgerät ist auch verwendbar, aber auch hierbei muss der Strom am Ausgang begrenzt werden. Für diesem Zweck sind Niedrvolt-Halogenlampen eine gute Sache.

Bei Statron hatte ich auch schon mal geschaut, aber die bauen die 24/12 V Stepdown leider nur mit kostanten 12 V am Ausgang. Meiner Erinnerung nach gibt es ein DC/DC Ladegerät von Victron Energy. Du kannst ja schon mal im Netz nachschauen, ich werde selber auch noch mal suchen.

Letztendlich entscheidend für die Bestückung vom Ausgang ist, welche Schaltung du einsetzen willst.
_______________

Grüße von
Rainer
(Sandy)
_______________

26.11.2015 15:33
Sandy 

Administrator

Re: Kaufentscheidung Black 300 24 V oder 12 v

Hier ist der Link zum Wandler von Victron Energy, den ich meinte:

https://prevent-germany.com/dc-dc-gleich...-orion-24/12-25

Das Gerät hat einen sehr guten Wirkungsgrad, Dauerstrom 25 A.

_______________

Grüße von
Rainer
(Sandy)
_______________

26.11.2015 16:36
Einsiedler 
Re: Kaufentscheidung Black 300 24 V oder 12 v

26.11.2015 20:55
Sandy 

Administrator

Re: Kaufentscheidung Black 300 24 V oder 12 v

Wichtig: Du musst natürlich dafür sorgen, dass das Ladegerät auf der 24 V Seite über einen Schwellwertschalter gesteuert wird. Ansonsten würde die 24 V Akkubank wahrscheinlich leergelutscht werden. Leider sind die KEMO 148 A, die ich zur Steuerung verwende, nur für 12 V gebaut. Natürlich gibt es auch dafür Wege, so ein Teil an 24 V zu betreiben. Selber habe ich so eine Schaltung als Entladeeinrichtung für meine E-Bikeakkus gebaut.
Schöner ist es jedoch, wenn ein richtiger 24 V Schwellwertschalter, möglichtst mit einstellbarer Spannung, zum Einsatz kommt.
Schauen wir mal im Netz, vielleicht finden wir so ein Teil. Oder hast du jemanden, der dir so ein Gerät bauen könnte?
_______________

Grüße von
Rainer
(Sandy)
_______________

26.11.2015 21:11
Sandy 

Administrator

Re: Kaufentscheidung Black 300 24 V oder 12 v

Es gibt sogar einen KEMO für 24 V!

http://amzn.to/2n8KLpu

Den könntest du auch noch in der Abschaltspannung "bescheißen", in dem du eine Diode in die Versorgungsspannung einsetzt (Auf der Strippe, auf der nicht die Schaltleistung liegt).

Möglicherweise könnte auch ein Solar-Laderegler mit Tiefentladeschutz brauchbar sein. Hauptsache es erfolgt ein Lastabwurf ab einer bestimmten Spannungshöhe.
_______________

Grüße von
Rainer
(Sandy)
_______________

30.11.2015 11:28
Einsiedler 
Re: Kaufentscheidung Black 300 24 V oder 12 v

hat mir weitergeholfen

Viele Grüße Frank

 1
Wechselrichter   prevent-germany   Tiefentladeschutz   Versorgungsspannung   Schaltnetzteile   Ausgangsspannung   Möglicherweise   Solar-Laderegler   Halogengenlampen   Niedrvolt-Halogenlampen   Batteriebänken   Ladegerät   weitergeholfen   Schaltnetzgerät   Leitungsquerschnitt   Kaufentscheidung   Abschaltspannung   Gartengrundstück   Schwellwertschalter   Entladeeinrichtung

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum
Zur Zusammenfassung,Black 300
Befreundete Foren
Info:Datenschutzgrundverordnung

 

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum

  


by HH Mahnecke 2009-2019| phpFK Download | www.phpFK.de

Sponsoren: Zur Homepage | http://www.stellenangebote-forum.de/about71534.html | FOREX