| Passwort vergessen?

Allzeit guten Wind wnscht Euch Hermann

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum
1 Benutzer online

 

Mastervolt 500
 1 2 3 4 5 6
04.09.2009 17:16
Vobi

nicht registriert

Re: Mastervolt 500

Gut dann höre ich auf hier lauter unlogisches Zeug zu verbreiten und gut ist es.

Stelle bitte mal ein Bild von der WM500-Software mit angeklicktem Linearverlauf rein.
Und ein Video vom Black600 mit U4 70V 7,9A rein. Aber bitte bei normalen Windgeschwindigkeiten und nicht bei Sturm.

Gruß Volker, der ab sofort erst einmal nur noch mitliest.

_______________

Black 300/ 48 V, Windmaster 500 und BR2.
Offiziell mit Baugenehmigung in NRW

04.09.2009 18:07
Hermann 

Administrator

Re: Mastervolt 500

Hallo,Volker
im Gegensatz zu Dir habe ich noch keine Gelegenheit gehabt am WM500 irgendwas
einzustellen weil er noch im Karton liegt und der 600er ist gerade per Paket auf der Reise
zu meinem Heimatort in Norddeutschland. Ich befinde mich z.Z. in Bayern auf Arbeit.
Ich muß mich also darauf beschränken logische Schlussfolgerungen betreff der Einstellungen
zu ziehen. Da fehlen mir natürlich alle möglichen kleinen Infos wie vielleicht, dass man
nicht wählen kann zwischen Linearverlauf und was anderem.
Und es ist logisch, dass wenn der WM500 Eingangsseitig bis 8 Ampere verträgt dass dann
auch 70 eingestellt werden kann, Sicher ist der 600er dann am keulen aber irgendwo
muß man ja anfangen zu testen. Ich kann mir ja keine Testergebnisse aus den Fingern saugen.
Ich vermute mal, dass Du die Einstellung schon versucht hast.
Vielen Dank für die außerordentliche Informationsbereitschaft.
Ich dachte eigentlich arbeiten wir hier gemeinsam an einer guten Sache
und spielen nicht Verstecken
_______________

Beste Grüße Hermann
eMail : hermann@mahnecke.de
Black 300/12V,Drehstromtrafo,WindyBoy
parallele Laderegler 12 Volt Akkubank 600 ah

04.09.2009 19:25
Vobi

nicht registriert

Re: Mastervolt 500

Verstecken spiele ich hier nicht.

Du hast um Erklärung und später um die Meinung von Verkäufern gebeten.
Ich habe es versucht zu erklären. Leider ohne Erfolg, da Dir alles unlogisch erscheint.
Evtl. sehen wir das aber auch nur aus unterschiedlichen Perspektiven.

Ich sehe es aus der Sicht vom WM500.
Für mich ist es logisch, dass es dem WM500 egal ist, woher er seine Spannung bekommt. Er bekommt 50, 70 oder auch 100V und belastet die "Quelle" mit den in den Settings hinterlegten Werten. Fact.

Wie nun die "Quelle" damit klar kommt, ist ihm doch völlig egal. Oder? Ob die Spannung nun von einem Netzteil, Windrad oder von einer Person auf dem Heimtrainer mit Generator kommt ist doch egal.
Darum ist doch auch die Spannung bei 300 Watt Leistung beim 300er und 600er gleich.
Mal angenommen: Die Settings stehen so, dass bei 75V der WM500 die Blackies mit 4A belasten (300 Watt), dann haben laufen doch beide bei 300W mit der selben Spannung. Oder sehe ich das falsch? Das dazu unterschiedliche starke Winde vorhanden sein müssen ist mir schon klar.
Aber die Frage war ja nach der gleichen Spannung.

Das es logisch ist, dass man in den Settings 70V oder 69V eingeben kann ist mir auch klar. Was mich nur gestört hat, ist "Ich würde". Das hört sich doch so an, dass das so OK ist. Auch wenn Du nachher schreibst, dass die Werte nicht getestet sind.

So, nun lass uns einen und uns weiter an der tollen Sache Windenergie arbeiten und uns "Logische" und "Unlogische" Dinge gemeinsam erarbeiten.

Ich schicke Dir mal eine Exceltabelle, in der Du mit den Werten der Settings ein wenig "spielen" kannst.
Nicht das es nacher heißt "Der mach Werbung in eigener Sache" wenn ich hier den Link rein stelle.

Frohes schaffen mit Deinen Minis.

Volker
_______________

Black 300/ 48 V, Windmaster 500 und BR2.
Offiziell mit Baugenehmigung in NRW

04.09.2009 19:40
Hermann 

Administrator

Re: Mastervolt 500

Na das ist mal ein Wort.Na denn

man wird ja nicht alle Tage eingeladen. Das nehme ich natürlich an.
Prost



_______________

Beste Grüße Hermann
eMail : hermann@mahnecke.de
Black 300/12V,Drehstromtrafo,WindyBoy
parallele Laderegler 12 Volt Akkubank 600 ah

04.09.2009 20:00
Hermann 

Administrator

Re: Mastervolt 500

Nee wenn ich sage ich würde, stelle ich das in Frage aber nicht als ok hin.
Eben als Versuch macht kluch.
So haben wir alle unsere Eigenheiten. Mit der Spannung wie Du schreibst,
muß ich mal drüber in Ruhe nachdenken. Zum Teil leuchtet es mir ein aber
mein Hirn ist nicht mehr das schnellste und ich habe hier noch arbeit nebenbei.Wenn mein Hirn die Sache aufgearbeitet hat schreibe ich es.
_______________

Beste Grüße Hermann
eMail : hermann@mahnecke.de
Black 300/12V,Drehstromtrafo,WindyBoy
parallele Laderegler 12 Volt Akkubank 600 ah

04.09.2009 20:15
Sandy 

Administrator

Re: Mastervolt 500

... wat is'n hier los?
Also Windfreunde, morgen fahre ich bei unserem Jo Loit vorbei und wenn der Wind mitspielt, stelle ich ihm eine optimierte Kurve ein, die ich gestern erhalten habe.
Übrigens kann eine lineare Belastung nicht auf Knopfdruck eingestellt werden. Es wird lediglich angezeigt, wann ein linearer Belastungsverlauf eingestellt wurde.
Außerdem: Es ist tatsächlich so, dass der Windmaster bei z.B. 55 V in der Lage ist 200 W in das Netz zu "drücken". Es soll auch einen Zusamenhang zwischen den Flügelgeräuschen und den Settings geben, was ich auch nachvollziehen kann. Denn wenn die Rotorblätter nicht richtig belastet werden, gibt dat Geräusche, dies kenne ich von meinem Eigenbau.
Die Kurve, die ich bei Jo einstellen werde, weicht von der 300erter Kurve ab.
@ Generator: Eigentlich wollte ich die Infos knapp halten und wie du siehst, ist schnell eine Lawine losgetreten ...

Grüße von
Sandy
(Rainer)


_______________

Meine Anlage

04.09.2009 20:16
Vobi

nicht registriert

Re: Mastervolt 500

@ Hermann


_______________

Black 300/ 48 V, Windmaster 500 und BR2.
Offiziell mit Baugenehmigung in NRW

05.09.2009 13:12
Hermann 

Administrator

Re: Mastervolt 500

Vobi schrieb

Zitat:



Mal angenommen: Die Settings stehen so, dass bei 75V der WM500 die Blackies mit 4A belasten (300 Watt), dann haben laufen doch beide bei 300W mit der selben Spannung. Oder sehe ich das falsch? Das dazu unterschiedliche starke Winde vorhanden sein müssen ist mir schon klar.
Aber die Frage war ja nach der gleichen Spannung.


Hallo Volker
Da hast Du völlig Recht wenn beide WR. mit der gleichen WM500 Einstellung betrieben werden.
Da der 600er aber viel mehr leisten kann ist er im oberen Bereich unterfordert.
Meine Idee ist jetzt aus anderer Sicht die Settings dem Windrad mit mehr Leistung anzupassen.
Der 600er Generator kann bei Starkwind locker 600Watt/h leisten. Der WM500 kann aber nur
550 Watt/h verarbeiten. Jetzt muß der (Spannungs-)Punkt gefunden werden, wo der 600er die 550 Watt/h
abgibt, denn er wird diese schon früher abgeben als der 300er.
Ich denke der 600er wird seine Nennleistung ca. bei der gleichen Spannung abgeben
wie der 300er seine Nennleistung abgibt.
Das heißt,wenn der 600er seine halbe Nennleistung also ca. 300 Watt/h abgibt tut er das bei einer
kleineren Spannung als der 300er seine ganze Nennleistung von 300 Watt/h.
Also muß die Belastung vom WM500 bei einer niedrigeren Spannung für den 600er einsetzen.
Da der WM500 seine Max-Ampere von 8 A DC bei 70 Volt fordert würde ich dort einsteigen
weil er ist eh zu schwach um die Spitzenleistungen des 600ers zu nutzen.
Die anderen Belastungs-Punkte müssen entsprechen gesetzt werden, dass der 600er weder unter
noch überfordert ist.
Fakt ist aber, dass der 600er eine bestimmte Leistung bei einer niedrigeren Spannung abgibt
als der 300er. So nun hab ich´s glaube ich.

Vielen Dank noch einmal für die tolle Exel-Datei.


_______________

Beste Grüße Hermann
eMail : hermann@mahnecke.de
Black 300/12V,Drehstromtrafo,WindyBoy
parallele Laderegler 12 Volt Akkubank 600 ah

05.09.2009 19:53
Sandy 

Administrator

Re: Mastervolt 500

Unser Jo (Black 600) hat seit heute Früh die neuen Settings im Windmaster und hier die Daten. Links sind die Werte, die ich bei Jo eingegeben habe, rechts die von Generator:

U0 = 35 V 0,0 A ------------------------> U0=38 I0= 0,0
U1 = 50 V 1,5 A ------------------------> U1=50 I1= 0,5
U2 = 58 V 3,0 A ------------------------> U2=65 I2= 1,5
U3 = 65 V 5,0 A ------------------------> U3=75 I3= 3,
U4 = 70 V 7,9 A ( automatisch )------> U4=90 I4= 6,1 ( automatisch )


Bei einem Besuch im Juli war mir aufgefallen, dass der Black 600 sehr schnell hochdrehte und anschließend stark abgebremst wurde, was natürlich mit starken Geräuschen verbunden war. Nach der Umstellung läuft der Generator jetzt gleichmäßiger hoch und dies trotz schlechter Anströmung am heutigen Tag. Nach Meinung von Jo ist das Flügelgeräusch ebenfalls geringer geworden.

Die Werte lassen deutlich eine höhere Belastung im unteren Drehzahlbereich erkennen. Damit wird der Tatsache Rechnung getragen, dass der Black 600 sehr früh ein hohes Drehmoment entwickelt, was ich bereits vor einiger Zeit von Generator und Erzwind erfahren hatte.
Grüße von
Sandy

P.S. Was mich heute etwas in Erstaunen versetzte war die Tatsache, dass die notwendige Befehlszeile für den Aufruf der Settings bereits als Verknüpfung auf dem Desktop vorhanden ist und dies war automatisch bei der Installation geschehen, Jo war’s jedenfalls nicht.

Nachtrag: Der Entwickler der von mir eingestellten Werte ist unser Windradkumpel Erzwind
_______________

Meine Anlage

05.09.2009 23:10
Hermann 

Administrator

Re: Mastervolt 500

Na da ham wir´s ja
Am Ende wird alles gut.
Dürfen wir denn annehmen, das Erzwind die Setpoints auch schon
etwas getestet hat? Wäre ja schön auch dazu mal etwas zu schreiben.

_______________

Beste Grüße Hermann
eMail : hermann@mahnecke.de
Black 300/12V,Drehstromtrafo,WindyBoy
parallele Laderegler 12 Volt Akkubank 600 ah

 1 2 3 4 5 6
Windmaster   Generator   Grüße   Laderegler   Windgewschwindigkeit   Einschaltspannung   Windgeschwindigkeiten   parallele   Gleichspannungseingang   Hermann   Settings   Windgeschwindigkeit   automatisch   Drehstromtrafo   Einstellungen   Mastervolt   Informationsbereitschaft   Spannung   mahnecke   Windgeschwindigkeitsbereinigt

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum
Zur Zusammenfassung,Black 300
Befreundete Foren
Info:Datenschutzgrundverordnung

 

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum

  


by HH Mahnecke 2009-2019| phpFK Download | www.phpFK.de

Sponsoren: Zur Homepage | http://www.stellenangebote-forum.de/about71534.html | FOREX