| Passwort vergessen?

Allzeit guten Wind wnscht Euch Hermann

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum
1 Benutzer online

 

Black 300 48V mit 5 Flügel
 1 2 3
18.05.2015 20:12
Sandy 

Administrator

Re: Black 300 48V mit 5 Flügel

Eigentlich war deine Frage an "Generator" gerichtet, aber ich denke, ich kann sie möglicherweise auch beantworten. Der Hersteller hatte seinerzeit als Maß einen Sturm genannt. Von einem Sturm wird dann gesprochen, wenn eine Windgeschwindigkeit von 9 Bft. (Ab ca. 20 m/s) erreicht ist, bei 8 Bft. ist es noch ein stürmischer Wind.
Stürme werden rechtzeitig angekündigt, jedenfalls konnte ich mich in den vergangenen Jahren ganz gut auf die Vorhersagen von meinen dänischen Nachbarn verlassen. Orkan "Christian" wurde sehr exakt und wesentlich genauer vom DMI angekündigt, als dass was wir vom DWD erfuhren.
Wie schon mal erwähnt, habe ich bis heute noch niemals den Rotor wegen Sturm mit einem Seil gesichert. Dazu muss ich mal wieder den Direktanschluss erwähnen, d.h. ich habe ein Kabel parallel zu den Schleifringen installiert, damit der Kurzschluss bei Sturm auch sicher ist. Den Kabelquerschnitt der Zuleitung zwischen Generator und Steuerung habe ich reichlich bemessen, entsprechend der Empfehlung von Fa. Prevent.
Hermann hatte mir auch mal von einem Hochdrehen bei Sturm berichtet, selber habe ich dies noch nicht sehen können.
Eine Möglichkeit der Sicherung besteht auch darin, an der Windfahne ein langes Seil zu befestigen, um daran den Windgenerator im Bedarfsfall aus dem Wind ziehen zu können. Diese Methode habe ich selber mal ausprobiert, ist zwar nicht schön von der Optik, aber doch effektiv.
_______________

Grüße von
Rainer
(Sandy)
_______________

19.05.2015 20:11
Schvartzerbaer 
Re: Black 300 48V mit 5 Flügel

Hi Sandy,

die Seilsicherung ist wohl nicht ernst gemeint oder? Wie soll ich ein Seil nach unten hängen wenn ich den Masten zweimal abgespannt habe. Da kann ich ja gleich mit der Schrottflinte die Windfahne abschießen
Ich habe ja auch einen Kurzschlussschalter eingebaut, habe aber keine extra Leitung gelegt. Bei mir sind eh keine solchen Windstärke wie bei euch.

Grüße Christian




Black 300 48 Volt Windmaster

20.05.2015 20:19
Sandy 

Administrator

Re: Black 300 48V mit 5 Flügel

Tatsächlich habe ich diese Maßnahme einmal bei meinem Eigenbau und dann noch beim Black 300 praktiziert. Beim Black 300 galt dies allerdings nicht der Sturmsicherung, vielmehr war bei Orkan Christian und anschließend Xaver Wasser ins Azimutlager eingedrungen. Dadurch war das untere Lager schwergängig geworden und ich musste zeitweise den Generator bei schwächeren Windstärken in den Wind ziehen.
Wie sah die Seilgeschichte praktisch aus? Eigentlich ganz einfach, ich hatte ein Seil mit einer Schlinge über die Windfahne geworfen und angezogen. Am Ende vom Seil befand sich ein Stück Gummiband (Von einer Trampolinbespannung) und daran wiederum ein Ring. Die Gesamtlänge hatte ich so bemessen, dass der Ring eben über der Abspannung schwebte und sich bei Berührung nicht darin verfangen konnte. Mit einer der besten Anschaffungen der vergangenen Jahre, einer Teleskopstange mit Haken, konnte ich in den Ring einhaken und den Black in Richtung ziehen.
Im Fall einer Sturmsicherung hätte ich nur einen offenen Haken mit Seil mit der Teleskopstange einhaken müssen.

_______________

Grüße von
Rainer
(Sandy)
_______________



Zuletzt bearbeitet am 20.05.15 21:20

21.05.2015 10:44
Generator 

Re: Black 300 48V mit 5 Flügel

Moin Rainer, moin Christian

die angegebene Windgeschwindigkeit ca 20 m/s finde ich etwas hoch, na klar Rainer du hast da oben natürlich andere Winde wie wir im inneren des Landes, nur wenn der Black 300 bei 11 m/s schon 500 Watt macht was soll er dann mit den anderen m/s machen. Dies ist nur eine starke Belastung für die BR3 und Gen.
Ich möchte dies Zitieren:
Zuleitung zwischen Generator und Steuerung habe ich reichlich bemessen, entsprechend der Empfehlung von Fa. Prevent.
Hermann hatte mir auch mal von einem Hochdrehen bei Sturm berichtet, selber habe ich dies noch nicht sehen können.

Beim letzen Sturm den wir hatten konnte ich genau das sehen was Hermann berichtete, ich baute auf meinen 11 Meter Mast mal schnell ein Black300/ 12 Volt drauf (vorher 48 Volt), der Querschnitt ist 4 Quadrat ausreichen für die 48 Volt Version bei gerade mal 12 Meter Kabel. Jetzt kam der Sturm und ließ den Black 300/12 Volt mal drehen und ich bemerkte noch früh genug das selbst ein Kurzschluss nicht mehr ausreichte um den Gen zu bremsen. Somit ließ ich den Mast sofor runter und merkte das der Gen heiß war. Mein anderer Black 300/12 der ca 20 Meter entfernt ist hat ein Kabel von 35 Quadrat, dieser lässt sich zu 100 % bremsen egal was für ein Sturm kommt. Also der Querschnitt 4 Quadrat für eine 12 Volt Version ist viel zu klein folgedessen sieht man was der Innenwiderstand vom Kabel anrichten kann. Auf einerseite kann der Gen bei einem falschen Querschnitt so heiß werden das ein verbrennen der Wicklung möglich ist, auf der anderen Seite sollte meiner Meihnung immer der Sturm nicht ausgenutzt werden sondern darauf geachtet werden das alles früh genug abgeschaltet wird. Auch wenn das Windrad recht klein ist, sollte man dies nicht unterschätzen.

Grüße
Wolfgang




Black 300 /12 Volt Inselanlage
Black 600 / 48 Volt-Netz
420 Ampere Batterien.

Black 1500 zur Zeit aD.

21.05.2015 18:06
Schvartzerbaer 
Re: Black 300 48V mit 5 Flügel

Hallo Wolfgang,
Ich hatte gestern das erstmal Wind mit 11 m/s. Ich konnte dann sehen das die Bremse für kurze Zeit v. BR 3 aktiv wurde, obwohl die Stromspitze nur bei 300 Watt lag. Liegt wahrscheinlich an meiner Einstellung v. Setting.
Wie ist es eigentlich, wird die Bremse über die Windstärke/Rotorumdrehung oder über die Watt/Leistung aktiviert?

Grüße Christian




Black 300 48 Volt Windmaster

21.05.2015 19:00
Generator 

Re: Black 300 48V mit 5 Flügel

Hallo Christian,

wie war das du hast nicht so viel Wind wie wir ?
Also die BR 3 ist Spannungsabhängig, wird eine Spannung ca 110 Volt DC erreicht geht die BR 3 in die bremse.
Ich hoffe du lernst noch vieles bevor du einen Umbau oder noch viel schlimmer einen Black 600 dir zu legst.
So die Pause ist beendet, weiter Holz hacken.
Grüße nach Ungarn.

Wolfgang

Black 300 /12 Volt Inselanlage
Black 600 / 48 Volt-Netz
420 Ampere Batterien.

Black 1500 zur Zeit aD.

21.05.2015 19:51
Sandy 

Administrator

Re: Black 300 48V mit 5 Flügel

Moin Wolfgang,
an anderer Stelle hatte ich Christian bereits erklärt, dass ich z.B. meinen Black 300 mittels Windgeschwindigkeitsmessung in einem bestimmten Zeitraum überwache (Hatte ich dir letztes Jahr bei der New Energy auch erzählt). Als Maß aller Dinge habe ich 14 m/s über 20 s programmiert, was sich bisher gut bewährt hat. Diese Geschichte betrifft aber nur die konstanten Winde hier bei mir, deren Wirkung wir bekanntlich kennen. Sollte mal eine richtig brutale Böe hier durchgehen, so steigt automatisch die Systemspannung auf einen Wert, der eine sofortige Abschaltung auslöst. Dieser oberste Wert wurde von mir auf 14,55 V eingestellt, wobei ich erwähnen muss, dass mehrere Schutzschalter mit unterschiedlichen Spannungen nacheinander reagieren.
In der Frage von Christian ging es hauptsächlich um das Anleinen der Black Generatoren. Nach meiner persönlichen Erfahrung ist (Genau wie du schreibst) der richtige Leitungsquerschnitt für den Verzicht auf das Anbinden des Rotors wichtig (Hatte ich Christian ebenfalls schon mal geschrieben). Den Hersteller kann ich gut verstehen, das Anleinen zu empfehlen. Es gibt gewiss viele Kunden, die aus Unwissen und Gründen des Sparens auf einen großen Leitungsquerschnitt verzichten. Als Hersteller würde ich wahrscheinlich genauso handeln, um Ärger aus dem Weg zu gehen.
Also nochmal: Der Begriff "Sturm" ist mit etwas mehr als 20 m/s Windgeschwindigkeit verbunden und ich hatte die Anleitung damals so verstanden, dass ab dieser Windstärke der Rotor mittels Leine gesichert werden sollte. Vorher ist eventuell die Bremse auch bei zu gering bemessenem Querschnitt noch ausreichend, was ich in diesem Fall aber nicht riskieren würde.

Mein Black 300 / 48 V wurde mit 3 x 16 mm² über 27 m angeschlossen, zusätzlich hatte ich eine Eigenbau-Bremseinheit direkt am Mastfuß installiert. Aktuell ist mein 12 V Black 300 mit 3 x 10 mm² über 15 m mit der Steuerung verbunden, dies war auch der Fall, als Orkan "Christian" hier gewütet hat. Genauso wie du Wolfgang, habe ich noch nie ein Hochdrehen meiner Black - Generatoren bei Sturm erlebt.

Wer unbedingt Querschnitt sparen möchte, sollte also die Steuerung in der Nähe des Generators anbringen, selber gehe ich lieber den umgekehrten Weg. Ich habe kein gutes Gefühl dabei, die Steuerung in einem Schaltkasten im Freien zu montieren.

@Chritian
Du scheinst den Wind anzuziehen und für uns nördlichen Norddeutschen ist dieser Name unwiderruflich mit Orkan verbunden, ebenso wie "Anatol", der uns 1999 Anfang Dezember verprügelt hat. Anatol war überhaupt der Grund, weshalb ich eine Ewigkeit gezögert habe, einen Kleinwindgenerator aufzubauen.
_______________

Grüße von
Rainer
(Sandy)
_______________

21.05.2015 20:51
Schvartzerbaer 
Re: Black 300 48V mit 5 Flügel

@Wolfgang;

Ich habe nur eine kurze Böe erwischt, die Bremse war nur einmal aktiv. Wenn ich jetzt den Gen im oberen Setting mehr belaste dann dreht der Gen auch nicht so schnell hoch oder?
Ich werde beim nächsten Sturm gleich die Bremse aktivieren, ich nahm an dass ein Sturm erst bei 19 m/s beginnt.
Ich dachte das der Black 600 48V eine bewegliche Windfahne hat, die den Gen aus den Wind dreht plus die BR 3 und daher sich besser im Sturm behaupten kann als der 300er.


@Rainer;
Das wäre was, wenn man den Wind anziehen könnte. Dann würde es bei mir nur Nachts Wind geben, am Tag PV Strom und in der Nacht Windstrom :) deine 16 mm/2 Kabel das müssen ja richtige Stahlseile sein. Die füllen doch dein ganzes Rohr im Mast aus.





Grüße Christian







Black 300 48 Volt Windmaster

21.05.2015 21:48
Generator 

Re: Black 300 48V mit 5 Flügel

Moin, zusammen.

Querschnitt ist einfach alles und bringt Sicherheit wenn alles gut verbunden ist, hatte vor kurzen ein Black 600/48 mit Wago Klemmen am Azimutlager bzw. an den abgehenden Kabeln.
Nochmal zum Querschnitt, nicht alle Frauen stehen auf die Länge.

Christian, suche und versuche erst mal die Richtige Einstellung für dein Windmaster zu finden, Rainer hatte auch schon einiges damit erforscht und hat für sich eine gute Kurve gefunden ob diese bei dir auch tauglich ist stellt sich heraus wenn du diese versuchst. Generell gibt es keine 100 % Kurve für jeder Mann, jeder muss sich die Zeit nehmen und etwas versuchen.
Ja der Black 600 hat eine Eclipse, du konntest das doch auf dem Link von You Tube sehen oder ? Eins ist gesagt die Eclipse arbeitet nur wenn der Gen unter Last ist, beim Freilauf kann diese nicht arbeiten.
Wenn man zb. mit einem 5 Blatt ein Black 300 betreibt passt die Kurve überhaupt nicht mehr, schlieslich hat der Rotor zwei Blätter mehr und verändert masiv die Drehzahl nach unten, dafür kommt aber ein Drehmomment auf was nicht zu unterschätzen ist. Bitte denke an einen Amerikaner (Windturbine) diese ist durch nichts anzuhalten ausser mit der seitlichen Windfahne die die Gondel raus schwenkt.

Rainer: So wie ich das lese betreibst du jetzt nur ein 12 Volt System, vielleicht kannst du dich noch an die Sache erinnern wo ich ein Leistungselektroniker gesucht hatte, da hat sich keiner gemeldet wie immer. Dennoch habe ich mein Ding durch gezogen und der neue Laderegler mit viel Intiligenz (meine natürlich) fertig bekommen. Dieser hat zwar noch ein paar Kinderkrankheiten aber die bekomme ich auch noch weg.
Erkennung Phasenausfall- Strommessung nicht über ein Shunt- Taktung für Batterien die zu Tief entladen sind und vieles mehr. Wenn die Kinderkrankheiten weg sind und ich einen zweiten davon habe könnte ich dir mal zum testen einen schicken wenn es erwünscht ist.
Was macht eigentlich dein Batterie System Victron ?
Viele Grüße
Wolfgang




Black 300 /12 Volt Inselanlage
Black 600 / 48 Volt-Netz
420 Ampere Batterien.

Black 1500 zur Zeit aD.

21.05.2015 21:55
Generator 

Re: Black 300 48V mit 5 Flügel

Hallo Christian,

Rainer sein Kabel füllt längst nich ein Rohr aus (Holzmast).
Für dich ein Link wo du einfach in der Tabelle dein Durchmesser eingibst der dir dann sagt wie dick der Querschnitt ist.

http://www.sengpielaudio.com/Rechner-querschnitt.htm

Ich hoffe so kannst du lernen das Rainer sein Kabel garnicht soooo dick ist.

Gruß Wolfgang



Black 300 /12 Volt Inselanlage
Black 600 / 48 Volt-Netz
420 Ampere Batterien.

Black 1500 zur Zeit aD.

 1 2 3
Kleinwindgeneratoren   Rechner-querschnitt   Windgeneratorbesitzer   Windmaster   wiederstandsfähig   Windgeschwindigkeitsmessung   Generator-Gleichrichter   Grüße   Trampolinbespannung   Leistungselektroniker   Christian   Eigenbau-Bremseinheit   Leitungsquerschnitt   Flügel   Windgeschwindigkeit   Übergangswiderstand   Wolfgang   Erfinder-Entwickler   Kurzschlussschalter   Generator

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum
Zur Zusammenfassung,Black 300
Befreundete Foren
Info:Datenschutzgrundverordnung

 

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum

  


by HH Mahnecke 2009-2019| phpFK Download | www.phpFK.de

Sponsoren: Zur Homepage | http://www.stellenangebote-forum.de/about71534.html | FOREX