| Passwort vergessen?

Allzeit guten Wind wnscht Euch Hermann

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum
1 Benutzer online

 

Black 300 48V mit neuen ENS Netzinverter
 1 2 3 4 5 6
30.04.2015 21:51
Sandy 

Administrator

Re: Black 300 48V mit neuen ENS Netzinverter

... die Idee mit den zwei Automaten stammte damals von mir, weil ich für den dreipoligen Schalter keinen Platz hatte. Ich bin sogar auf 10 A runtergegangen:

http://www.mahnecke.de/Black300-Forum/th...&thread=4#3

_______________

Grüße von
Rainer
(Sandy)
_______________

30.04.2015 21:55
Tornado1963 

Re: Black 300 48V mit neuen ENS Netzinverter

Hello Again....

Du fragst ob man bei Sturm den Black laufen lassen kann?...
Ich würde es nicht riskieren. ...Der Sturmschalter ist ja dafür gedacht, wenn
dann.....AUS....der Black kann viel vertragen und leistet mehr als
andere Kleinwindanlagen. Doch....wozu an die Grenze bringen?
Damit er nicht überdreht und die Spulen sich in Rauch verwandeln würde ich
persönlich den Schalter auf "off" lassen.

Windige Grüsse
Tornado1963

01.05.2015 07:48
Schvartzerbaer 
Re: Black 300 48V mit neuen ENS Netzinverter

Tornado1963:
Hello Again....

Du fragst ob man bei Sturm den Black laufen lassen kann?...
Ich würde es nicht riskieren. ...Der Sturmschalter ist ja dafür gedacht, wenn
dann.....AUS....der Black kann viel vertragen und leistet mehr als
andere Kleinwindanlagen. Doch....wozu an die Grenze bringen?
Damit er nicht überdreht und die Spulen sich in Rauch verwandeln würde ich
persönlich den Schalter auf "off" lassen.

Windige Grüsse
Tornado1963

Moin Tornado 1963,
du hast da bestimmt was missverstanden ich will nicht die Bremse bei Sturm offen lassen, sonder möchte wissen ob man den Kurzschlussschalter und die Bremse gleichzeitig eingeschaltet lassen kann, oder nur die Bremse einschalten damit der Gen wieder freischalten kann.

Ab welcher Windgeschwindigkeit ist es angebracht die Bremse einzuschalten?

Wünsch euch noch einen schönen Feiertag,

Grüße Christian

01.05.2015 09:03
Tornado1963 

Re: Black 300 48V mit neuen ENS Netzinverter

Moin zusammen

Okay....misunderstand

Gehen wir mal von aus du benutzt das BR vom Black.
Im Betrieb regeln die NTCs die Spannung und den Strom.
Das BR wird über eine oder 2.....Z-Dioden plus Stromstossrelais
aktiv. Die Versorgung der Schaltung wird über ein Steckernetzteil
gewährleistet. Soweit ich weiss wird irgendwann bei zu hoher Spannung
das Relais ausgelöst. Zum "freischalten" muss man es sowieso
resetten. Damit ist der Black frei.
Den NOTAUS....kannst du nach Wartung ezt. laufen lassen. Er bremst ja
den Black auf NULL...
Bei welcher Geschwindigkeit den Black umzubringen?...ab
wann ist Sturm.....es gibt Windtabellen bei Google...
Klau dir eine und guck mal.
Hab auch sone Windtabelle eingeschweisst zum gucken.
Beide ......also BR und Notaus gleichzeitig dienen zum STILLSTAND.


Windige Grüsse
Tornado1963
und einen super Feiertag für ALLE

01.05.2015 09:45
Hermann 

Administrator

Re: Black 300 48V mit neuen ENS Netzinverter

Tornado1963:
Moin zusammen

Okay....misunderstand

Gehen wir mal von aus du benutzt das BR vom Black.
Im Betrieb regeln die NTCs die Spannung und den Strom.
Nicht richtig. Die NTC´s werden nur zum "Sanften"Bremsen benutzt.
Das BR wird über eine oder 2.....Z-Dioden plus Stromstossrelais
aktiv.Die BR3 geht bei einer bestimmten Spannung in Bremse
Die Versorgung der Schaltung wird über ein Steckernetzteil
gewährleistet.
Das Steckernetzteil funktioniert als Netzüberwachung.Wenn das Netz ausfällt
wird so sichergestellt, dass das Windrad in Bremsung verharrt.

Soweit ich weiss wird irgendwann bei zu hoher Spannung
das Relais ausgelöst. Zum "freischalten" muss man es sowieso
resetten. Damit ist der Black frei.
Die BR3 gibt das Windrad automatisch nach einer Zeit frei.
Den NOTAUS....kannst du nach Wartung ezt. laufen lassen. Er bremst ja
den Black auf NULL...
Das Windrad wird immer langsam drehen in Bremsstellung
Bei welcher Geschwindigkeit den Black umzubringen?...ab
wann ist Sturm.....es gibt Windtabellen bei Google...
Klau dir eine und guck mal.
Hab auch sone Windtabelle eingeschweisst zum gucken.
Beide ......also BR und Notaus gleichzeitig dienen zum STILLSTAND.
Das Windrad wird immer langsam drehen in Bremsstellung
Das Windrad sollte immer erst über die BR3 gebremst werden und
dann kann man den absoluten Kurzschluß schalten um damit auch die BR3 zu schützen


Windige Grüsse
Tornado1963
und einen super Feiertag für ALLE
Sorry, sorry
Ich habe mir erlaubt einige falsche Aussagen richtigzustellen in ROT

Beste Grüße Hermann
eMail : hermann@mahnecke.de
Black600/48V indor

Zuletzt bearbeitet am 01.05.15 10:48

01.05.2015 17:41
Schvartzerbaer 
Re: Black 300 48V mit neuen ENS Netzinverter

Danke für eure Beschreibung, jetzt bin ich schlauer.
So heute habe ich meinem Maibaum aufgestellt, der Black läuft gleich nach lösen der Bremse bzw. Kurzschlussschalter an und geht gleich ans Netz :) Ich muss sagen der Black hat mich voll überzeugt, alleine die Laufruhe kein Pfeiffen der Rotorblätter. Steht stabil im Wind.
Jetzt wollte ich das Setting ändern, ging leider nicht da der Anschluß nicht in den Laptop passt. Muss mir einen Adapter noch besorgen :(

Hier ein Video über die Jungfernfahrt https://m.youtube.com/watch?v=2UFeCJey6Y...be_gdata_player

Bilder v. Mast












Ab welcher Windgeschwindigkeit schaltet ihr die Bremse ein?

Grüße Christian

01.05.2015 19:38
Sandy 

Administrator

Re: Black 300 48V mit neuen ENS Netzinverter

Der Hersteller hatte nach meiner Erinnerung 6 Bft., ensprechend 12 - 14 m/s, als Obergrenze angegeben. Kurze Böen machen dem Black und der Bremse (Oder Laderegler) keine Probleme. Bei Dauerwindgeschwindigkeiten von über 12 m/s sollte sich der Besitzer des Black schon mal Gedanken über das Abschalten machen. Bei einem angesagten Orkan sollte die "Handbremse" eingeschaltet sein, von Fa. Prevent wurde auch noch zusätzlich eine Sicherung des Rotors mit einem Seil empfohlen. Beim Durchzug von Orkan "Christian" hatte ich nur die Kurzschlussschalter umgelegt und mein Black hats überlebt. Nach meiner Meinung ist der empfohlene Leitungsquerschnitt entscheidend, ob der Rotor im Kurzschluss hochläuft oder nicht.
_______________

Grüße von
Rainer
(Sandy)
_______________

01.05.2015 19:53
Schvartzerbaer 
Re: Black 300 48V mit neuen ENS Netzinverter

Danke Rainer für die schnelle Info. Meine Zuleitung v. Gen hat 6mm die Länge der Leitung ist 25 m und daher denke ich mal das ich da schon auf der sicheren Seite bin.

Grüße Christian

01.05.2015 19:55
Sandy 

Administrator

Re: Black 300 48V mit neuen ENS Netzinverter

... habe noch etwas vergessen...
Christian, wenn du in aller Ruhe den WM 500 konfigurieren möchtest, so geht es relativ einfach, indem du z.B. ein altes HP Druckernetzteil (Haben meistens um die 30 V DC) am WM anschließt. Ansonsten ist es etwas nervig, denn bei jeder Abschaltung bei zu geringer Spannung vom Black, verliert der PC den Kontakt zum WM 500.
_______________

Grüße von
Rainer
(Sandy)
_______________

01.05.2015 20:34
Schvartzerbaer 
Re: Black 300 48V mit neuen ENS Netzinverter

Danke für deinen Tipp Rainer,
jetzt muss ich erst mal schaun wo ich so einen Adapter für den Laptop her bekomme. Ist schon ein Witz, denken die im ernst dass jeder seien Computer-Rechner in die Garage trägt damit man das Datenkabel anschließen kann.
In meinen Fall ist es eh schwierig da ich nur IOS habe, zum Glück habe ich meinen alten Laptop aufgehoben.

Grüße Christian

 1 2 3 4 5 6
Setting   Wahnsinnserträgen   windgeschwindigkeitsabhängig   selbstverständlich   Steckernetzteil   Grüße   Werkseinstellung   Möller-Notausschalter   Hermann   Tornado1963   Com-Schnittstelle   Leitungsquerschnitt   Schraubenschlüssel   Sicherungsschalter   Durchschnittsleistung   Christian   Netzinverter   Windgeschwindigkeit   Kurzschlussschalter   Dauerwindgeschwindigkeiten

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum
Zur Zusammenfassung,Black 300
Befreundete Foren
Info:Datenschutzgrundverordnung

 

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum

  


by HH Mahnecke 2009-2019| phpFK Download | www.phpFK.de

Sponsoren: Zur Homepage | http://www.stellenangebote-forum.de/about71534.html | FOREX